Sponsorenclub

Die Sponsorenliste
  1. Uwe Eichler
  2. "stahmann"
  3. MD-FC
  4. co1982
  5. W.Blattner
  6. MS
  7. FCM-Fan McPom
  8. Ackerfront-Rübe
  9. SF-OST
  10. StS und Frau Carola
  11. Martin Kubiak
  12. Olaf Heling
  13. Kille
  14. Ivonne "Vonni" Ertner
  15. Doreen NRW
  16. Bernd Pape aus Kleinmachnow
  17. Wettschuldner
  18. FCM-FAN JW
  19. Dogri
  20. Henning
  21. Dirk-BI
  22. Finanzen-Direkt
  23. 4JV
  24. Andy Busse
  25. "Singen für den Club"
  26. Thomas aus Chemnitz
  27. Pieter
  28. Dirk Fröhlich
  29. Jens Fröhlich
  30. ZOKARR
  31. Mike
  32. Mick Jagger
  33. Stefan - FCMFANS.de
  34. Dirk Heidicke
  35. Gefreiter a.D.
  36. Axel Bänsch
  37. Panik
  38. Misse
  39. Hartmut aus Meuselwitz
  40. Salze 74
  41. teiP
  42. MD70
  43. "Sachsen/Anhalt Tag 2005"
  44. Holger Brandel
  45. Uli04
  46. Serengeti
  47. MICK
  48. Jörg Förster
  49. Gardeleo
  50. René Marticka
  51. Uli Block10
  52. jens/k.
  53. Grit Thiele
  54. Mick Jagger
  55. Mike Peters



Letzter Kontostand des Sponsorenclubs vom 23.05.2013: 5.350,00  €

FanRat e.V.
Fanprojekt Magdeburg
Powered by Tom Carlo
Experte 2010
Stadion Magdeburg
Sportfotos

Anmeldung

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Benutzername:
Passwort:

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Passwort vergessen?
Aktuell 2 Gäste und 1 Mitglied online
  • uli04

Titel - Pokale - Erfolge


Ziel erreicht - aber es bleiben Wunden. Drucken E-Mail
Geschrieben von FanRat   
Freitag, 26. Februar 2016

Der Ostklassiker gegen Hansa Rostock findet statt, wie ein solches Spiel stattfinden soll. Mit Gästefans. Mit Gästefans, die ein Kontingent von 2.000 Karten erhalten, welches einerseits eines solchen Spiels würdig ist und andererseits die 10% Regel des DFB annähernd beachtet. In vielen Gesprächen mit allen Verantwortlichen wurde dieses Ziel - wenn auch nur auf großen Druck der beteiligten Fanszenen - am Ende gemeinsam erreicht. Und wir stellen an dieser Stelle fest: Der Fanrat ist froh, dass man mit dem Verein diese Einigung erzielen konnte.

Ende gut - alles gut? Leider nicht. Die Ereignisse der letzten Monate, die Öffentlichkeitsarbeit unserer Vereinsvertreter, das Verstricken in Widersprüche und das Auftreten gegenüber seiner eigenen Fanszene, der Fanszene eines Gastvereins und diesem Gastverein selbst haben auch beim Fanrat einen faden Nachgeschmack hinterlassen. Wir stellen uns damit bewusst an die Seite von Block U, die das schon am Mittwoch, direkt nach den Gesprächen mit dem Verein klargestellt haben. Über den Zeitpunkt und die Wortwahl dieses Statements lässt sich sicher streiten, wobei wir zumindest Verständnis dafür aufbringen, dass Fans, die auch abseits der Spieltage viel Zeit und Arbeit für die Fanszene des Vereines investieren, irgendwann - drastisch ausgedrückt - den Kanal voll haben. Das Auftreten unserer Vereinsführung in den letzten Wochen war extrem unglücklich und eigentlich für einen Verein wie den 1.FC Magdeburg nicht angemessen.

Mit Stolz blicken wir momentan auf eine Fanszene, die im und außerhalb des Stadions momentan zum Besten gehört, was dieses Land zu bieten hat. Eine Fanszene, mit großem Zusammenhalt mit dem ganz klaren Motor Block U, die sich in einem ständigen Dialog mit den Vereinsverantwortlichen befindet, was wir dem Verein auch ausdrücklich hoch anrechnen. Ein Dialog, der jedoch zuletzt immer seltener erfolgreich war.

Wir sprechen uns für einen echten Dialog auf Augenhöhe mit der Führung des 1.FC Magdeburg aus. Aus diesem Grund laden wir zu einem Fanausschuss ein, der nicht wie das letzte Treffen vom Verein als Informationsveranstaltung umgeformt wird, sondern zeitnah dazu dient, Spannungen und Probleme zwischen Verantwortlichen des 1. FC Magdeburg und dessen Fanszene aus der Welt zu schaffen. Der Redebedarf, der vor zehn Tagen bestand, besteht jetzt mehr denn je.

fr_logo_schrift_blau_rot
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 26. Februar 2016 )
 
Fanrat e.V. - Online Shop
Planet MD

Schaut mal rein ...

Von Fans für Fans!
Magdeburger Fussballtruppe
© 2017 1.FC Magdeburg - FanRat e.V.